Österreichisches Ausbildungs- und Kompetenzzentrum für tiergestützte Interventionen
HomeTiergestützte InterventionFrühjahrskongress 2017Unsere Grundsätze / LeitbildVorstandCurriculum KurstermineKurstermine KursimpressionenAusbildung und PrüfungHundeKatzenKaninchen MeerschweinchenLama AlpakaPferde EselZiegen SchafeHühnerSchweineMäuse, Ratten, HamsterSchneckenInsektenKostenPrüfung-/ TrainingstermineFachzentrenNÖ BiedermannsdorfNÖ Weinviertel WestNÖ AmstettenDownloadsLiteraturlisteIch suche ein TeamKontakt/Impressum
Eselfütterung.jpg
weblogo_klein.jpg
AUSBILDUNG INSEKTEN
So unterschiedlich wie die KlientInnen mit ihren Lebensgeschichten sind, so unterschiedlich können auch die Tiere sein, die als Schlüssel zur Seele fungieren können. Für diese Tiere gibt es auch Einsatzempfehlungen. Besonders wichtig ist hier die artgerechte Haltung. Eine Beratung durch den ÖAKTI ist jederzeit möglich.

Insekten animieren zum Beobachten, zum genau Hinschauen, zum Forschen“. Sie lassen sich perfekt in den ökologischen Kontext setzen. Ekelgrenzen weichen dem Interesse, die Neugier besiegt die Angst.

Bei richtiger Haltung kann aber auch hier viel Positives bewirkt werden! Achtsamkeit und Respekt vor der Schöpfung sind hier Schlagwörter, die durchaus wesentliche Auswirkungen auf das tägliche Leben aller Beteiligten haben.
butterfly-on-hand-1438989-m.jpg